Sicherheitstechnik – TST

Engagement

als Helfer, Sponsor
und Mitglied

IHRE VORTEILE - DURCH UNS ? ... klicken Sie hier

IHRE VORTEILE

  VdS Facherrichter seit über 30 Jahren
  Wir verbinden Anlagen zu Systemlösungen
  Know – how in innovativen IP-Technologien
  erfahrener und umfangreicher Mitarbeiterstamm
  regelmäßige Schulungen
  Lebendiges Qualitätsmanagement gem. DIN  EN  ISO  9001
  herstellerneutral, marktoffene Systeme
  Markenprodukte
  24-h-Notdienst
  div. Qualifizierungen für Hochsicherheitsprojekte
  Verlässlichkeit und Preiswürdigkeit eines inhabergeführten Unternehmens

UNSER UNTERNEHMENSZIEL BESTEHT WESENTLICH IM SCHUTZ VON LEBEN UND GESUNDHEIT SOWIE DEM ERHALT VON SACHWERTEN.

Das sind auch gesellschaftliche Ziele.

In diesem Kontext ist es für uns wichtig und selbstverständlich, diese Ziele durch Förderung, insbesondere von Bildung und Kultur, aber auch durch Hilfe für die Schwächsten sowie Ehrenamtliche, zu unterstützen.

Damit versuchen wir, mit unseren Mitteln, einerseits den Zusammenhalt in der Gesellschaft zu verbessern, andererseits durch Unterstützung von Bildung und Aufklärung, gegen die weitere Zerstörung unserer Lebensgrundlagen und daraus erwachsender Konflikte mitzuwirken.

Über PLAN international

unterstützt TST seit langem internationale Projekte für den Bildungszugang von Kindern in besonders bedürftigen Ländern. Dabei haben wir persönliche Patenschaften übernommen.

Die Blindeninstitutsstiftung Schmalkalden

ist die Heimstatt meist mehrfach schwerstbehinderter Kinder, die einer ganz besonderen Pflege und Zuwendung bedürfen.
Mit regelmäßigen Spenden versucht TST , diesen oder jenen Wunsch mit erfüllen zu helfen.

Die Immanuel Diakonie Südthüringen

hat ihren Arbeitsschwerpunkt in der stationären Betreuung von Menschen, die ihr Leben nicht selbstständig planen und führen können, aber keiner intensiven medizinischen Behandlung bedürfen. Für diese Menschen schafft sie einen Rahmen für ein lebenswertes Dasein. Auch hier engagiert sich die TST seit vielen Jahren.

Die FBF, Forschungs- und Bildungs-Fördergesellschaft Schmalkalden e.V.,

unter engagierten Leitung von Prof. Dr.-Ing. Norbert Krah, widmet sich mit einem sehr umfangreichen und weitgefächerten Programm der Erforschung zeitgemäßer Wege zur Bewältigung unserer großen aktuellen Herausforderungen wie Energie, Verkehr, Kommunikation u.a.m. mit dem Ziel des Klima-Erhalts und damit unserer Lebensgrundlagen.
Wissensstand und –impulse werden insbesondere neben einzelnen, laufenden Forschungsthemen auf den jährlichen FBF-Fachtagungen ausgetauscht.
Landesweit beeindruckend und anerkannt ist der gelungene Spagat zwischen Wissenschaft/Technologie und Kunst, der in vielen Ausstellungen der FBF-Galerie in Schmalkalden immer wieder bestaunt werden kann.
Die TST brachte sich von Anfang an als Mitglied und aktiver Sponsor ein, und fühlt sich ihren Aktivitäten sehr verbunden.

Die Freiwillige Feuerwehr
Floh-Seligenthal,

bestehend aus den Ortswehren Floh, Seligenthal, Struth-Helmershof und Kleinschmalkalden gehört zu den aktivsten Wehren im Kreis Schmalkalden-Meiningen. Ihre Einsatzschwerpunkte liegen in den Bereichen Ersthilfe, Verkehrssicherung, Katastrophenschutz und Brandbekämpfung. Neben laufenden finanziellen Hilfen hat TST der FW Floh-Seligenthal eine komplette, voll funktionstüchtige Lehr-Brandmeldeanlage mit allen Melder-Typen, und den kompletten Feuerwehr-Schnittstellen nach DIN in Form eines transportablen Lehrmodells kostenlos zur Verfügung gestellt.
Mit dieser hochwertigen Ausrüstung ist die FW in der Lage, ihren Einsatzkräften praxisnah dieses spezielle Grundwissen, analog zu den Feuerwehrschulen zu vermitteln. Da viele große und wichtige Objekte heute mit Brandmeldeanlagen ausgerüstet sind, ist deren richtige Bedienung im Brandfall auch entscheidend für die Schadenminimierung.

Der „Männerchor Eichenkranz Struth-Helmershof“

ist seit über 130 Jahren ein fester Bestandteil dörflicher Kultur. Seine satzungsgemäßen Inhalte, wie anspruchsvolles und bildungsförderndes Liedgut, Festigung der Gemeinschaft, unabhängig vom sozialen Status, ist eine Bereicherung des kulturellen Lebens im ländlichen Raum.
TST war dies stets Anlass und Verpflichtung zur finanziellen und materiellen Unterstützung.

Der Thüringer Waldverein, Zweigverein Floh

widmet sich seit 1989 dem Gedanken des Gleichgewichtes von Natur und Mensch durch Landschafts- und Artenschutz, aber auch durch naturverträgliche Nutzung, wie z.B. Wanderwege-Pflege und Unterhaltung von Wanderhütten.

 TST fördert diese Aktivitäten seit vielen Jahren durch regelmäßige Zuwendungen.

Die Bergwacht Floh

ist eine Formation des Deutschen Roten Kreuzes, Landesverband Thüringen.  Sie sorgt für bedarfsgerechte Soforthilfe bei Wander- und Skiunfällen im hochfrequentierten Rennsteig-Abschnitt und „Naturschutzgebiet“ Ebertswiese bei Floh-Seligenthal. Seit vielen Jahren unterstützt TST ihre ehrenamtliche Tätigkeit durch Sach- und Geldspenden.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNS

Team

Unser Team

Gesundheit im Job

Gesundheit im Job

Engagement

Engagement