Sicherheitstechnik – TST

Auflösungs-klassen

oder die Gesetze
der Optik

IHRE VORTEILE - DURCH UNS ? ... klicken Sie hier

IHRE VORTEILE

  VdS Facherrichter seit über 30 Jahren
  Wir verbinden Anlagen zu Systemlösungen
  Know – how in innovativen IP-Technologien
  erfahrener und umfangreicher Mitarbeiterstamm
  regelmäßige Schulungen
  Lebendiges Qualitätsmanagement gem. DIN  EN  ISO  9001
  herstellerneutral, marktoffene Systeme
  Markenprodukte
  24-h-Notdienst
  div. Qualifizierungen für Hochsicherheitsprojekte
  Verlässlichkeit und Preiswürdigkeit eines inhabergeführten Unternehmens

AUFLÖSUNGSKLASSEN DER VIDEOÜBERWACHUNG
NACH DIN EN 62676-4.

AUFLÖSUNGS-KLASSEN DER VIDEO-ÜBERWACHUNG
NACH EN 62676-4

AUFWAND UND NUTZEN IMMER IM RICHTIGEN VERHÄLTNIS

Wichtig für das Erreichen Ihrer Schutzziele ist die Kenntnis der Auflösungsklassen nach DIN EN 62676-4 für die Überwachungskameras.

Wir erläutern sie Ihnen und zeigen Beispiele.
Sie beauftragen Ihre Wunschbilder.

Wir liefern – prompt.

Als Menschen vergleichen wir die Leistungsfähigkeit eines Überwachungssystems mit der unsrerer Augen.
Evolutionsbiologisch gesehen, haben wir eine “mittlere” Ausstattung, die meist unser Maßstab ist.

Videoüberwachungskameras sollen zur Erfüllung der Schutzziele oft mehr leisten,

wie beispielsweise
Die richtige Auswahl der Auflösungsklasse ist Grundvoraussetzung für
Die Norm DIN EN 62676-4 unterscheidet:
Überwachen
Detektieren / Erfassen
Beobachten
Erkennen
Identifizieren
Überprüfen
Wir simulieren Ihre gewünschten Bildinhalte in den zweckmäßigen Auflösungsklassen. Damit erreichen wir für Sie das Optimum zwischen Schutzziel und Kosten.

ÜBERBLICK PRODUKTE VIDEOÜBERWACHUNG