Sicherheitstechnik – TST

Videosensorik-
Videoanalyse

Videoüberwachungsanlagen sollten künstliche Intelligenz besitzen

IHRE VORTEILE - DURCH UNS ? ... klicken Sie hier

IHRE VORTEILE

  VdS Facherrichter seit über 30 Jahren
  Wir verbinden Anlagen zu Systemlösungen
  Know – how in innovativen IP-Technologien
  erfahrener und umfangreicher Mitarbeiterstamm
  regelmäßige Schulungen
  Lebendiges Qualitätsmanagement gem. DIN  EN  ISO  9001
  herstellerneutral, marktoffene Systeme
  Markenprodukte
  24-h-Notdienst
  div. Qualifizierungen für Hochsicherheitsprojekte
  Verlässlichkeit und Preiswürdigkeit eines inhabergeführten Unternehmens

VIDEOSENSORIK UND VIDEOANALYSE -
SIE MACHT DEN UNTERSCHIED

VIDEOÜBERWACHUNG SOLLTE KÜNSTLICHE INTELLIGENZ - KI BESITZEN

Einfache Videoüberwachungsanlagen liefern (bestenfalls) gute Bilder und realisieren Bildaufzeichnungen.

Für den Nutzer beginnen dann aber folgende Probleme:
Ohne Lösung dieser Probleme entfaltet eine Videoüberwachung begrenzten Nutzen.
TST liefert Ihnen die passende Lösung.

DIE PASSENDE VIDEOSENSORIK IST VORAUSSETZUNG

Grundlage für eine intelligente Videoanalyse sind

TST sichert diese Eigenschaften durch fachgerechte Planung der Auflösungsklassen gem. DIN EN 62676-44 für alle Überwachungskameras.

WAS IST INTELLIGENTE VIDEOANALYSE UND WAS SOLLTE SIE KÖNNEN?

Als Software-basierende Assistenz-Systeme können ihre Algorithmen den Bildhintergrund von Objekten, die in Größe, Form, Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit variieren, unterscheiden.
Dies ist unabhängig von der Größe der jeweiligen Änderungen.

Typische Auswertungen intelligenter Videoanalyse sind

DIE INTELLIGENZ VON VIDEOANALYSEN RICHTIG NUTZEN

Künstliche Intelligenz KI kann die menschliche meist nicht ersetzen. Wir kennen ihre Stärken, aber auch ihre Grenzen. Vertrauen Sie unserem Know-how bei der Auswahl des richtigen Produktes.

ÜBERBLICK PRODUKTE VIDEOÜBERWACHUNG